Unterrichtsprogramm "Nachhaltig Gründen" – All-Inclusive-Paket
Unterrichtsprogramm "Nachhaltig Gründen" – All-Inclusive-Paket
Unterrichtsprogramm "Nachhaltig Gründen" – All-Inclusive-Paket
Unterrichtsprogramm "Nachhaltig Gründen" – All-Inclusive-Paket
Unterrichtsprogramm "Nachhaltig Gründen" – All-Inclusive-Paket
Unterrichtsprogramm "Nachhaltig Gründen" – All-Inclusive-Paket
Unterrichtsprogramm "Nachhaltig Gründen" – All-Inclusive-Paket
Unterrichtsprogramm "Nachhaltig Gründen" – All-Inclusive-Paket

Unterrichtsprogramm "Nachhaltig Gründen" – All-Inclusive-Paket

Verkäufer
visionyou
Normaler Preis
€225,00
Sonderpreis
€225,00
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt.

In diesem Kurs erhalten Lehrende alle nötigen Inhalte und Umsetzungshinweise, um eigenständig das multimediale Unterrichtsprogramm "Nachhaltig Gründen – Haben du und dein Team das Zeug zum Social Entrepreneur?" mit Lernenden umzusetzen.

Die Fortbildung für Lehrende enthält neben dem Wissensteil jeweils konkrete Umsetzungsideen und Materialien zum Download, z.B. Checklisten zur Vorbereitung und Ablaufpläne sowie Arbeitsblätter. Für alle sechs Module zum Preis von fünf Modulen!  So können Sie das Konzept direkt mit Lernenden umsetzen.

Folgende Module enthält das Unterrichtsprogramm:

  1. Einführung in Social Entrepreneurship
  2. Der Gründungspfad im Überblick
  3. Vom Problem zur Lösungsidee
  4. Geschäftsmodellentwicklung mit dem Sustainable Business Canvas
  5. Crowdfunding-Kampagne
  6. Praxisexkursion 

Das lernen Sie in diesem Kurs: 

  • Was Entrepreneurship, insbesondere Social Entrepreneurship ist.
  • Wie man eine kreative Geschäftsidee entwickeln und systematisch ein Geschäftsmodell dazu erarbeiten kann und welche Methoden diesen Prozess unterstützen.
  • Was Crowdfunding ist und wie ein gutes Kampagnen-Video aussieht.
  • Wie Sie mit wenig Vorwissen und mit einfachen technischen Mitteln ein Video produzieren können.
  • Wie Sie Lernende mit Hilfe unserer Materialien dabei anleiten können, diese Lernziele ebenfalls zu erreichen.

Vorteile des Unterrichtsprogramms:

  • Praxislernen - nicht nur theoretisch lernen, sondern praktisch anwenden.
  • Integrierte Medienbildung - implizit und fast wie nebenbei werden wichtige Medienkompetenzen gestärkt, die für die Arbeitswelt der Zukunft unabdingbar sind.
  • Fächerübergreifendes Lernen - beim Thema Social Entrepreneurship und dem praktischen „Durchspielen“ verschiedener Gründungsschritte werden Inhalte verschiedenster Unterrichtsfächer in einem spannenden Projekt vereint.